Sie sind hier

Aufwertungen im öffentlichen Raum - Kappelerhof

12 Jul 16
Stadtökologie Baden

Ein Paradies für Wildbienen

Es summt und brummt im Kappelerhof. Der Schellenackerplatz hat sich von einer eintönigen Rasenfläche in ein kunterbuntes Wildbienenparadies verwandelt. Nektarspendende Wildstauden bieten Nahrung für Wildbienen und andere Insekten, Steinblöcke und Totholz geben der Fläche Struktur und bieten Unterschlupf und Nistmöglichkeiten für verschiedene Tiere. Die offenen, sandigen Bodenstellen sind bei bodenbrütenden Wildbienen besonders beliebt und für die Hohlraumbrüter steht ein brandneues Wildbienenhaus zur Verfügung. Im mittleren Teil der Fläche wurde Humus abgetragen und eine Magerwiese mit hohem Blumenanteil angesät.

Auf den aufgestellten Schildern finden Sie Informationen über das Leben der Wildbienen und im Schatten der Eiche befinden sich zwei Sitzbänke die zum Verweilen und Beobachten des emsigen Treibens einladen. Wer weiss vielleicht entdecken Sie ja die eine oder andere Seltenheit unter den neuen Bewohnern des Schellenackerplatzes.

Schreiben Sie uns