Sie sind hier

Aufwertungen im öffentlichen Raum - Quartier Altstadt

7 Apr 16
Stadtökologie Baden

Baumrondell am Schlossbergplatz

Seit Anfang März ist die graue Kiesfläche im Baumrondell am Schlossbergplatz einer bunten, einheimischen Staudenbepflanzung gewichen. Noch sind die Pflanzen zwar klein, aber schon bald werden Frühjahrsblüher wie Weinbergtulpen von weiteren "Hinguckern" wie Waldmelisse, Bergminze und Co. abgelöst werden, sodass sie mit ihren farbenfrohen Blüten nicht nur Einwohnerinnen und Einwohner Badens, sondern auch nektarliebenden Insekten den Mittagslunch am Rondell versüssen.

„Hummeln am Bummeln. Nicht hetzen!“ Und: „Hier blühen wir auf. Wenn Sie uns lassen“. Mit diesen und 3 weiteren, ausgewählten Infotafeln bitten der Werkhof Baden und die Stadtökologie um Rücksicht auf ein Stück Stadtnatur, denn frühere Bepflanzungen waren alle am Vandalismus und Littering gescheitert. Die jetzige Bepflanzung ist somit ein 3. und letzter Versuch Nutzungsdruck und Natur zu vereinen. Mit der neuen Bepflanzung soll wieder Farbe und Vielfalt in das städtische Grau zurückkehren – Mensch und Natur sollen sich im Kleinen begegnen können. 

Natur findet Stadt eben!

Schreiben Sie uns