Sie sind hier

Startanlass- und Arbeitstag Rothrist

Kurz nachdem der Naturschutzverein Rothrist im Frühjahr 2018 einen entsprechenden Antrag an den Gemeinderat gestellt hatte, erklärte sich dieser bereit eine 450m2 grosse Wiese im Dorfzentrum, für diese ökologische Aufwertung zur Verfügung zu stellen. Nachdem Ende Februar der Humusabtrag und das Einbringen von Wandkies bereits abgeschlossen sind, findet am 23. März der offizielle Startanlass im Zusammenhang mit einem gemeinsamen Anstossen aufs Projekt und einem Arbeitseinsatz für jedermann/-frau statt.

Bericht Zofinger Tagblatt

Ab 9.00 Uhr pflanzt der Naturschutzverein Rothrist einheimische Sträucher und Wildrosen, gestaltet den Tümpel und errichtet eine Trockensteinmauer. Interessierte, Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen. Zuschauen ist auch erlaubt. Infomaterial und Anmeldungen zum Mitmachen beim Projekt, liegen auf.
Um 11.00 Uhr halten Frau Kathrin Ruprecht (Projektleiterin "Natur findet Stadt", Naturama) und Herr Gemeinderat H.R. Sägesser eine kurze Ansprache, anschliessend findet ein gemeinsames Anstossen aufs Projekt und die neu gestaltete Fläche statt. Jedermann ist herzlich willkommen.

 


Wann: Samstag 23.03.19, Start Arbeitseinsatz 9 Uhr, Startanlass 11 Uhr

Wo: Naturgarten Miescherheimet am Bachweg 18, in Rothrist