Sie sind hier

Startanlass Gemeinde Obersiggenthal

Am Samstag, 28. März, von 10 – 14 Uhr, startet Obersiggenthal das Projekt «Natur findet Stadt».

Aus der Rasenfläche zwischen Gemeindesaal und Landstrasse soll eine Blumenwiese entstehen. Dazu werden streifenförmig Wildblumen eingesät. Nach und nach sollen sie die ganze Fläche erobern. In der Nähe des Trottoirs wird ein Staudenbeet gepflanzt, das von Beginn an Blüten garantiert. Verschiedene Wildsträucher bieten Vögeln und Insekten Nahrung. Ein Steinhaufen und ein Wurzelstock bieten Unterschlupf für Kleinlebewesen.
 
Am Eröffnungstag können Obersiggenthaler/innen helfen, Wildsträucher zu pflanzen.
Ausserdem zeigen wir Ihnen, was eine Ruderalfläche ist.Martin Dietwyler von der Erlebnisgärtnerei Rüfenach bietet geeignete Wildstauden zum Verkauf an.
 
Während des Startanlasses können Sie sich an der Standaktion über verschiedene Massnahmen zur Aufwertung ihres Gartens informieren. Bei Fragen zu den einzelnen Umsetzungen stehen Gärtner und Fachleute der Umweltfachstelle zur Verfügung.
 
Jeder Garten hat Potential. Noch so kleine Aufwertungen, wie ein kleines Stück Blumenwiese, ein Asthaufen oder einheimische Wildstauden reichen, um mehr Leben in die Gärten zu bringen.
 
Unter www.naturfindetstadt.ch/obersiggenthal können Sie sich für das Projekt anmelden. Darauf bekommen Sie eine stündige Gartenberatung offeriert.