Sie sind hier

News

Am Samstag, 28. März, von 10 – 14 Uhr, startet Obersiggenthal das Projekt «Natur findet Stadt». Aus der Rasenfläche zwischen Gemeindesaal und Landstrasse soll eine Blumenwiese entstehen. Dazu werden streifenförmig Wildblumen eingesät. Nach und nach sollen sie die ganze Fläche erobern. In der Nähe des Trottoirs wird ein Staudenbeet gepflanzt, das von Beginn an Blüten garantiert. Verschiedene Wildsträucher bieten Vögeln und Insekten Nahrung. Ein Steinhaufen und ein Wurzelstock bieten Unterschlupf für Kleinlebewesen.